Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007e78c/cassrun01/wordpress2/wp-content/plugins/wp-guestbook/guestbook.php on line 14

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w007e78c/cassrun01/wordpress2/wp-content/plugins/wp-guestbook/paged-guestbook.php on line 21
Cassandra's Run» Blog Archive » WILLY BLAU – Erster Akt

WILLY BLAU – Erster Akt

Werte brainZ und Mitverschwörer,

der Run startet. Verdunkelt die Fenster, codiert Eure Empfangsgeräte und setzt die Kopfhörer auf!

Und so geht’s: Anhören … Entscheidung treffen … diese innerhalb von 24 Stunden (also bis spätestens 26. Dezember, 12 Uhr Mittags) per Strombrief an sul@zosh.de weiterreichen.

Und dann am 26. Dezember wieder einschalten
und lauschen, wie es weitergeht …

Direktlink

ABSTIMMUNG ABGESCHLOSSEN!

20 Kommentare zu “ WILLY BLAU – Erster Akt ”

    alexshendi sagt:

    Ich scheitere schon an der ersten Aufgabe: Wie finde ich einen Downloadlink, damit ich auf meinen nicht mit Flash ausgestattetem Internetemfangsgerät mitmachen kann? :(

    Schöne Feiertage noch und vielen Dank für eine weitere Folge,

    Alexshendi

  1. Dreiachser sagt:

    Hallo BrainZ, mir gehts wie meinem Vorschreiber: Kein Flash, keine Maus, muss mit Tastatur arbeiten, weil es anders nicht geht. Das habt ihr ja toll hingekriegt. Enttäuschte Grüße: Dreiachser.

  2. Kater Lysator sagt:

    Der direkte Link zum MP3-File ist (aus dem Flash-Quelltext gezogen):
    http://www.cassandrasrun.de/audio/CR35-WillyBlau01.mp3

    Gruß
    Kater Lysator

  3. Dreiachser sagt:

    Hallo Kater Lysator, vielen Dank dafür, es hat wunderbar geklappt. Ich habe es schon weitergegeben, die anderen blinden BrainZ werden es dir danken. Könntest du das bitte auch bei den anderen Folgen so machen, die noch kommen werden? Ich werde zwar nur noch am Donnerstag bei Teil 2 mitmachen können, denn am Freitag fahre ich weg und bin dann bei Leuten ohne PC und Internetzugang, und wenn ich am 03.01. wieder hier bin, dürfte der Run schon durch sein. Aber am Endergebnis bin ich dann trotzdem interessiert, und nicht nur ich. Und die anderen sind ja bei den nachfolgenden Teilen dabei, die bleiben ja dann auch dran, wenn sie den Link als MP3 haben. Es verspricht hervorragend zu werden, die Spannung steigt. Es lebe der Widerstand! Viele Grüße: Dreiachser.

  4. Nienor sagt:

    Hallo Mit-BrainZ,

    ich bin grad eben dafür das Päckchen zu holen. Falls da unser Willy Blau drin ist und jemand anderes schnappt sich das, darf Cassandra ihm durch die ganze Stadt nachrennen. Und falls nicht, würde mich interessieren, was in einem Paket ist, das zufällig kurz vor dem Treffpunkt an genau dieser Stelle abgestellt wurde.

    Was sagt ihr dazu?

    LG, Nienor

  5. Mike.Dollar sagt:

    Hallo,

    ich bin auch dafür nachzusehen. Wir haben noch ein paar Minuten und da wir sonst wenig wissen, sollten wir ausschliessen, dass sich da eine NorCon-Teufelei drin verbirgt.
    Auf der anderen Seite würde ich erwarten, wenn NorCon Wind von der Sache bekommen hätte, dass eine Sicherheitstruppe auf der Lauer liegt, um Willy Blau zu kassieren.
    Trotzdem bin ich fürs nachsehen.

  6. G.Nuss sagt:

    Na wie’en Brainz,

    ich muss zugeben, eure Argumente haben was für sich.
    Andererseits scheint Cass gerade einen guten Beobachtungsposten eingenommen zu haben und mich würde brennend interessieren, wer das Paket abholt.
    Es ist schon sehr seltsam, dass ein Bote gerade zu dem Treffpunkt beordert wird, den ein ominöser und aufgeregter Wissenschaftler bestimmt hat… da ist ‘ne dritte Partei im Spiel…
    Cassandra ist nicht Donn und wenns kracht, hätt ich sie lieber auf dem Dach, als im offenen Feld. Ich bin fürs Abwarten und Observieren.

    Grüße

  7. Leprechaun sagt:

    Nachsehen. Wer sagte schließlich, dass es sich bei Willy Blau um eine Person handelt. Briefmarke? Zigarre, Alkohol, Virus….

  8. Moon sagt:

    Hm…

    2 Votes für Warten!

    Ich bin für Überprüfen – keinesfalls einfach nur abwarten!
    Wir haben jetzt schon mehrere Parteien: Den Einbrecher (ob Fake oder nicht spielt dabei so grundsätzlich kaum eine Rolle), das FFK und schließlich Cass mit Radio Z (Contra NorCon), damit also auch mit ein bisschen Pech NorCon. Einberechnet werden muss auch, dass NorCon hinter dem Päckchen her sein könnte, wenn das FFK gerade deswegen(?) überfallen sein sollte.

    Aktuell glaube ich fest, dass Willy Blau = unsere Kiste ist. Da kann ich mich natürlich irren, aber man sollte es im Blick behalten.

    Unzweifelhaft finde ich bereits die Nachfrage des “Forschers” und die Übergabe an eine persönlich genannte Kontaktperson (die ebenfalls überprüft werden sollte) ein Stück weit zweifelhaft.

    Das Päckchen könnte eine Falle sein, dann bewährt sich Abwarten mit etwas Glück. Ist es keine Täuschung und schnappt uns wer das Päckchen weg, können wir immer noch eine Verfolgung möglich machen (sollte es sich um WB handeln).

    War nicht beim Nachtsichtgerät die Möglichkeit dabei, auf elektrische Felder und dergleichen zu überprüfen? Stern sagt gerade auch, dass man die Seilpistole nutzen kann, zwecks schneller Erreichbarkeit des Päckchens.

    Grüße
    Mond und Stern

  9. Fan von Donn sagt:

    Ätherische Grüße!
    Ich habe noch nicht gevotet, bin aber definitiv fürs abwarten.
    Sollte unser Klient wirklich in einer solchen Notlage stecken, hätte er
    sicher einen Hinweis gegeben, dass WB keine Person ist. Außerdem steht das Paket an der falschen Tür.
    Ist mir zu suspekt.
    Cass + Seilpistole kommt auch bestimmt hinterher, sollte es
    kritisch werden. Sollten die Infos, die wir bis jetzt bekommen haben,
    korrekt sein und Norcon soch unser Ziel schnappt, könnten wir ja noch Donn fragen,
    ob er uns den Weg freisprengt.

    Ich vote erst morgen früh und lasse mich gerne noch eines besseren
    uberzeugen.

    Euch allen noch viel Spaß!

  10. abrasax sagt:

    Ich bin für nachsehen.

    Noch ist ja etwas Zeit und mit der Seilpistole kann Cass sich schnell aus dem Staub machen falls nötig.

    Ich denke nachzusehen was in dem Paket ist bringt uns einen strategischen Vorteil.
    Verschanzen kann sich Cass eventuell sogar immer noch wieder.

  11. Mephisto sagt:

    Hallo Brainz,

    der Teufel steckt im Detail – keiner hat was von einer Person gesagt die eskortiert werden soll.

    Aber der Bote kam recht gemächlich und hat das Packet/ Koffer abgestellt. Dafür, dass das Forscherteam verfolgt wird schon etwas komsich. Aber dennoch bin ich der Meinung, dass Cass sich das Ding schnappen und schnell verschwinden soll.

    Adresse stimmt, Uhrzeit auch also los und nachschauen was drin ist. Lieber das Geschehen selbst in die Hand nehmen, als dass sich jemand anderes das Ding schnappt.

    Grüße in die Runde

  12. Fan von Donn sagt:

    Adresse stimmt eben nicht. Ist das Haus daneben.
    Ich würde keine Geschäfte mit Leuten machen, die solche Fehler machen.
    Vll. ist WB keine Person, aber wenn unsere ehrliche Hilfe gebraucht würde,
    wäre unser Packchen nicht an der falschen Adresse abgeliefert worden.
    Trotzdem sollte man der Falle weiter vorsichtig folgen. Also Abwarten und beobachten.

    Und Danke an Raxio Z!!!

  13. Grinsekatze sagt:

    Hallo Zusammen,

    also der Typ mit dem Fahrrad hat das Päckchen in den Hauseingang des Schreibwarenladens neben unserer Adresse gestellt. Entweder hat er die Eingänge verwechselt und es war unser Bote (der es interessanterweise nicht sehr eilig hatte) oder aber es ist ein Geschenk von unseren Wiedersachern (z. B. Bombe oder dergleichen).

    Wenn Cass jetzt runter geht und es wirklich eine Bombe oder Falle sein sollte haben wir ein Problem, zum anderen könnten wir den richtigen Boten verschrecken und das ganze platzt.
    Hier könnte auch hinzukommen das bei einer Bombe der Bote und Willy Blau über den Jordan gehen…

    Auf der anderen Seite könnte es unser Päckchen sein und wenn wir es uns nicht schnappen kommt jemand anders und holt es sich und wir haben eine Verfolgungsjagt mit ungewissem Ausgang.

    Allerdings sagte die Anruferin (Forscherin?) etwas von einem Prototyp und Cass hat aus ihrem Versteck heraus “nur” einen schwarzen Kasten gesehen der alles mögliche bzw. in dem alles mögliche sein kann.

    Die Qual der Wahl für uns… wobei ich im Moment zum abwarten tendiere…

    Grübelnde Grüße

  14. Fan von Donn sagt:

    Warum eigentlich Run 3.5… Also zwischen Run 3 und 4… Ich habe mir beide Folgen nochmal angehört.
    Habe aber keinen Hinweis gefunden. Ich höre sie mir nochmal an, aber wenn jemand
    einen Tipp hat, sehr gerne!

  15. BLUB BLUB sagt:

    Hallo

    Habe heute erst davon gehört und es mir eben angehört un bin begeistert.

    Tendenziell bin ich fürs Abwarten.
    Aber was in dem Packet ist, interessiert mich auch, aber auch was es damit aufsich hat.

    Ich würd es mir schnappen, aber wieder zurück ins Versteck gehen un noch ein bisschen beobachten. Wenn nichts weiter passiert, Packet untersuchen.

  16. Fan von Donn sagt:

    So Brainz! Meine Entscheidung steht jetzt fast fest. Abwarten… Falsche Tür
    , Hilferuf hörte sich nach Person an, zu ruhiger, also unwissender Bote..
    Hört sich stark nach amacon…ähh Norzon…. oder wie das wohl in 30Jahren heißt. …
    an…

    Der Wiederstand grüßt! !!!

  17. moetherat sagt:

    Nun, Brainz!
    Die Entscheidung ist nicht ganz einfacht. Das liegt vorallem daran, dass über den Auftrag (-geber) nahezu nichts bekannt ist.
    Klar ist, dass die FFK an etwas großem dran ist. Da NorCon aktuell wohl das gesamte verwüstete Labor untersucht, glaube ich auch, dass sie sich an die Angestellten geheftet haben (für Infos / Hilfe bei der Aufklärung). [Alternativ hat auch NorCon den Anschlag selbst durchgeführt]. Da der Auftraggeber als Forscher anscheinend gejagt/verfolgt wird, glaube ich stark, dass es sich dabei um NorCon handelt. Das heißt: NorCon könnte von dem Treffpunkt Wind bekommen haben.
    Für Cass bedeutet das, definitiv Vorsicht walten zu lassen. Zudem ist das ganze für den Auftraggeber scheinbar extrem wichtig, sodass er das ganze auch definitiv an der richtigen Adresse stattfinden lassen würde. Also kann das Paket alles sein, von “Willy Blau” bis zur nächtlichen NorConLifestyle-Lieferung.
    Daher bin ich absolut für abwarten, ob nicht noch das eigentlich zu schützende Objekt erscheint.
    Soweit mal. Für den Widerstand!

  18. Arnd Dünnebacke sagt:

    Werte BrainZ,

    ich hab mich jetzt mal für’s Abwarten entschieden. Ob das mehrheitsfähig oder vernünftig ist, vermag ich nicht wirklich zu sagen. Ist halt ‘n Bauchgefühl …

    Beste Grüße

  19. Rüti sagt:

    Bin zwar zu spät. Die Familie hatte Vorang. aber ich will es einfach mal gesagt haben.
    Also ich bin auf jeden Fall für abwarten. Cassandra hat keine Zeitvorgabe bekommen und wer weiss ob der Bote nicht vielleicht verfolgt wurde.

Einen Kommentar hinterlassen


sieben + 6 =


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w007e78c/cassrun01/wordpress2/chcounter/counter.php on line 61
chCounter: MySQL error!
Error number: 0

Script stopped.